Damit Sie Ihr Lächeln nicht länger verstecken müssen:
Praxis für unsichtbare Kieferorthopädie.

OrthoPulse

swiss smile Zentrum für Kieferorthopädie
Dr. med. dent. Marco Tribò
Fachzahnarzt für Kieferorthopädie CH
Dr. med. dent. Agnes Karadi
Kieferorthopädin

DE / EN
Faebook

Was ist  Invisalign® und wie funktioniert es?

Auch bekannt unter der Bezeichnung unsichtbare Spange bzw. unsichtbare Zahnspange.

Das Invisalign®-System besteht aus einer Serie von durchsichtigen kieferorthopädischen Apparaturen, auch Aligner genannt, die Zahnfehlstellungen unsichtbar und ohne sprachliche Einschränkungen korrigieren können. Die Behandlung erfolgt durch das Tragen einer Serie von transparenten Alignern. Diese Aligner werden aus einer dünnen, durchsichtigen Folie gemäß den Vorgaben des Kieferorthopäden durch ein spezielles computergestütztes, hochmodernes Verfahren hergestellt, so dass eine Korrektur der Zahnfehlstellung ohne Drähte oder Sonstigem durchgeführt werden kann. Für eine Behandlung werden je nach Ausgangsbefund zwischen 12 und 50 Schienen benötigt. Die Aligner müssen 22 Stunden pro Tag getragen und in einem Rhythmus von 2 Wochen gewechselt werden, so dass die Zähne in Schritten von 0,15 – 0,25 mm pro Aligner bis zur vom Kieferorthopäden vorgegebenen Endposition bewegt werden. 

Die Vorteile für den Patienten

1. Durch die durchsichtigen Schienen erfolgt die Zahnkorrektur nahezu unsichtbar.

2. Invisalign® ist herausnehmbar und man kann während der Behandlungszeit essen und trinken, was man möchte, und seine Zähne ohne jegliche Beeinträchtigung pflegen und somit für eine optimale Hygiene sorgen.

3. Invisalign® stellt gerade für viel beschäftigte, berufstätige Patienten eine komfortable Alternative dar,  da sich die Behandlungszeit der Kontrolltermine in der Praxis deutlich verkürzt.

4. Für die Behandlungssimulation und die Herstellung der Schienen wird anstelle herkömmlicher Abdrücke ein 3D-Scan erstellt.

5. Invisalign® ermöglicht ausserdem durch die Computersimulation einen Einblick in das Ergebnis.

6. Dank der grossen Anzahl von Behandlungen, bekommen wir 40-50% Reduktion auf die Laborkosten. Dieser Rabatt wird an die Patienten weitergegeben.

Video
Video2