Damit Sie Ihr Lächeln nicht länger verstecken müssen:
Praxis für unsichtbare Kieferorthopädie.

OrthoPulse

swiss smile Zentrum für Kieferorthopädie
Dr. med. dent. Marco Tribò
Fachzahnarzt für Kieferorthopädie CH
Dr. med. dent. Agnes Karadi
Kieferorthopädin

DE / EN
Faebook

Die Invisalign®-Behandlung erfolgt mit Alignern bzw. Schienen, welche im Zwei-Wochen-Rhythmus gewechselt werden. 

Die Kosten berechnen sich je nach der Zahnfehlstellung bzw. nach der Anzahl der nötigen Alignern. Grundsätzlich gibt es drei Varianten.

Invisalign i7, CHF 4'900.–
Die kleinste und schnellste Behandlung umfasst 7 Schienen (Aligners) inkl. Retention (dauerhafte Stabilisierung) und Nachkontrollen.
Zusätzlicher CR=Abdruck (Scan) CHF 150.–

Invisalign LITE, CHF 8'900.–
Die mittlere Behandlung umfasst 14 Schienen (Aligners) inkl. Retention (dauerhafte Stabilisierung), einen zusätzlichen CR=Abdruck (Scan)und Nachkontrollen.

Invisalign FULL, CHF 10'500.–
Die FULL Behandlung umfasst eine unbeschränkte Anzahl Schienen (Aligners) inkl. Retention (dauerhafte Stabilisierung), drei zusätzlichen CR=Abdrucken (Scans) und Nachkontrollen.

Invisalign TEEN, CHF 10'500.–
Die ideale Alternative zu fixen Zahnspangen mit Metalldrähten. Inbegriffen sind sämtliche Schienen (Aligners) mit Indikatoren zur Kontrolle der Tragezeit, 6 Ersatzschienen bei Verlust oder Bruch, Retention (dauerhafte Stabilisierung), CR=Abdrucke (Scans) wenn notwendig oder gewünscht und Nachkontrollen. Kosten werden von der Krankenkasse bzw. Versicherung oder IV übernommen.

Orthopulse, CHF 1'500.–
Längere Invisalign-Behandlungen können mit Orthopulse um bis zu 50 Prozent verkürzt werden. Dabei wird der Knochen um die Zahnwurzel durch geringe Lichtenergie stimuliert und die Zahnbewegung erleichtert.

Video
Video2